„Mitreden” im Lehmbruck Museum

Mitreden im Lehmbruck Museum

Öffentliches Sprachcafé

In ungezwungener Atmosphäre können Besucher*innen unterschiedlichster Herkunft miteinander über „Kunst und die Welt” ins Gespräch kommen, ihre Deutschkenntnisse verbessern und etwas über andere Kulturen erfahren. Das Museum bietet dazu eine geeignete Atmosphäre: Es ist ein ruhiger Ort der Entspannung, der Klarheit und Ruhe. Hier gibt es Raum um sich auszudrücken oder Ideen für die Zukunft zu denken und zu artikulieren. Das Sprachcafé kann bei gutem Wetter auf dem Skulpturenhof stattfinden.

Die Teilnahme an der Veranstaltung „Mitreden” ist kostenlos.

Für die Teilnahme an der Veranstaltung gilt die sog. 3G-Regel: Zutritt nur für Geimpfte, Genesene oder Getestete (Testergebnis nicht älter als 48 Stunden). Die Teilnehmer*innen werden gebeten, einen entsprechenden Nachweis an der Museumskasse vorzuzeigen. Bei der Überprüfung von digitalen Impfnachweisen ist ergänzend ein Lichtbildausweis vorzulegen.

 

„Mitreden” im Lehmbruck Museum, Foto: Frank Fischer

7. August 2021
15:00