Lesung: Jörg Thadeusz „Steinhammer”

Lesung

Jörg Thadeusz: Steinhammer

Donnerstag, 13. April 2023, 18 Uhr

Der Radio- und Fernsehmoderator Jörg Thadeusz liest aus seinem Künstlerroman „Steinhammer” (Erscheinungstermin: 05.04.2023), der sich an das Leben von Norbert Tadeusz anlehnt.

Dortmund-Lütgendortmund in der Nachkriegszeit, das bedeutet Armut, Kriegstraumata und wenig Hoffnung auf eine rosige Zukunft. Doch drei Jugendliche kämpfen um einen besseren Platz im Leben. Edgar wächst bei seiner Mutter und seinem Onkel – der Vater ist im Krieg gefallen – in den 50er-Jahren in der Steinhammer Straße in Dortmund auf. Er soll später den Friseurladen übernehmen oder bei schlechtem Betragen zur Strafe in den Pütt. Er, seine Jugendliebe Nelly und sein bester Freund Jürgen – sie alle haben genug von der ärmlichen Enge und Versehrtheit des Viertels und träumen davon, alles hinter sich zu lassen. Als Edgar die Möglichkeit bekommt, Schaufensterdekorateur zu lernen, und Förderer findet, öffnet sich die Tür zur Düsseldorfer Künstlerszene. Doch Edgar ist anders als die Sprösslinge reicher Familien und eckt mit seiner unkontrollierten Art immer wieder an. 

Der Roman lehnt sich an das Leben des Malers Norbert Tadeusz an, der es zum Meisterschüler von Beuys und zum Kunstprofessor brachte. Jörg Thadeusz schreibt in diesem authentischen Roman über einen Aufsteiger, der mit seiner Herkunft bricht und sie doch nie ganz loswird.
 
 
 
 
 

 

Teilnahme: 10 EUR (ermäßigt 7 EUR)

Interessierte Besucher*innen werden gebeten, ein Ticket für die Teilnahme an der Lesung im Ticketshop zu erwerben. Hier gelangen Sie zum Ticketshop. Alternativ können Tickets telefonisch unter 0203 283 3294 oder per E-Mail an anmeldung@lehmbruckmuseum.de reserviert werden. 

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Literaturbüro Ruhr.

 

Abbildungen: Porträt Jörg Thadeusz © Maya Claussen / Cover „Steinhammer” von Jörg Thadeusz

13. April 2023
18:00