CITY ATELIER digital: Geliebte Schwester

Einfühlsame Briefe wurden in einem Schreibworkshop aus Sicht der „Knienden” im Duisburger Lehmbruck Museum an ihre schönen Schwestern in Museen in Mainz, Dresden, Boston, Pasadena und New York geschrieben und abgeschickt. Die Teilnehmenden wurden von Eva Demmler angeleitet und erprobten zuvor Techniken des kreativen Schreibens, wie etwa die „ècriture automatique”. Ob die Kniende wohl Antwort bekommt?

 

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden